Schnitzen für Kinder mit «My First Victorinox» wurde in Zusammenarbeit mit kikcom AG und Victorinox entwickelt.

 

 

WICHTIG:

«My First Victorinox»

ist kein Spielzeug. Beinhaltet eine scharfe Klinge. Das Schnitzen muss von Eltern überwacht werden. www.schnitzclub.ch übernimmt keine Haftung.

 

Elternblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.6 KB

Klanginstrumente

Kistenbass

Ein Bass gehört zu jedem richtigen Lied dazu, denn er verleiht jeder Melodie eine Portion Tiefe. Einen Kistenbass kann man sich mit einigen wenigen Utensilien ganz einfach selber zusammen bauen.

Material

  • Kiste (z.B. eine alte Weinkiste)
  • Holzlatte (2 cm dick, 5 cm breit und "Höhe der Kiste" + 43 cm lang)
  • ca. 1,5 m Wäscheseil
  • Ringschraube
  • zwei lange Nägel
  • vier Gumminoppen

Werkzeug

  • Säge
  • Hammer
  • Bohrer
  • Schmirgelpapier

Bastelanleitung als PDF
Anleitung_Kistenbass.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Schritt 1

Lege die Kiste mit der Öffnung nach unten auf den Boden.

In die Mitte des Kistenbodens bohrst du ein Loch. Nimm dafür keinen allzu grossen Bohrer, nur gerade so, dass du nachher das Wäscheseil durchziehen kannst.

Schritt 2

Von der Holzlatte sägt du ein 3 cm langes Stück ab. Dass wird später als Spannteil dafür sorgen, dass der Kistenbass noch besser klingt.

Schleife nach dem Sägen alle Kanten mit dem Schmirgelpapier schön glatt.

Schritt 3

Dann kerbst du die Holzlatte oben tief ein. Sätze dafür die Säge jeweils links und rechts schräg an und säge bis zur Mitte. Mit dem Spannteil machst du dasselbe und sägst eine Kerbe hinein. Schleife danach wieder alles schön glatt, damit keine Holzsplitter mehr herausstehen.

Schritt 4

Jetzt misst du auf der Holzlatte 4 cm vom eingekerbten Ende ab. Dort schlägst du von hinten die zwei Nägel durch die Latte, bis sie auf der anderen Seite wieder herauskommen. Darauf wird später das Spannteil liegen.

Schritt 5

Auf der Rückseite der Latte markierst du eine Stelle 10 cm unterhalb vom oberen Ende. Dort wird eine Ringschraube reingeschraubt.
Achte darauf, dass ganz reingeschraubt ist und nicht locker sitzt.

Schritt 6

Befestige die Latte mit den vier Schrauben seitlich an der Kiste, so dass die beiden eingeschlagenen Nägel nach innen zeigen.

Damit man die Schrauben später nicht mehr sieht, werden sie von innen festgeschraubt.

Schritt 7

Jetzt ziehst du das Seil durch das Loch in der Kiste und verknotest es an der Innenseite, so dass es nicht mehr durchrutschen kann. Dann legst du das Spannteil auf die beiden Nägel und ziehst das Wäscheseil über die Latte, spannst es und machst es an der Ringschraube fest.

Schritt 8

Als letztes klebst du die vier Gumminoppen auf den Boden.

 

Tipp:Wenn das Seil noch nicht genug gespannt ist, dann klemme über der Ringschraube einfach noch ein paar Holzreste zwischen das Seil und die Latte.

Schritt 9

Und schon ist der Kistenbass fertig!

 

Drücke mit einer Hand die Saite Richtung Holzlatte und zupfe mit der anderen Hand einen Rhythmus.

Lust auf mehr Instrumente?

Claves

Schellenstock

Xylophon